Weihnachts-Winterstadt Bad Reichenhall 2020

Der beliebte Bad Reichenhaller Weihnachtsmarkt wird dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.

Stattdessen wird das Stadtmarketing Bad Reichenhall die Fußgängerzone und Rathausplatz in eine kleine Weihnachtsstadt verwandeln. Konkret wird an folgender Planung gearbeitet:

  • Christkindlgärten: die heimischen Gastronomen werden ihre Außenbereiche in stimmungsvolle Plätze verwandeln, dabei unterstützt das Stadtmarketing bei der Dekoration. Die Gärten dürfen maximal bis 20 Uhr geöffnet sein, angelehnt an die Zeiten des Christkindlmarktes (1.–23. Dezember).
  • Über 40 verschieden große Tannen dekorieren den Rathausplatz. Sie werden teilweise mit Lichterketten, weißen und silbernen Kugeln geschmückt.
  • Einzelhändler können wieder Bäume und Christbaumschmuck beim Stadtmarketing bestellen für das Aufstellen vor ihrer Eingangstüre.
  • Drei große lebende Tannen bei der Polizei, dem Rathausplatz und beim Angererbrunnen werden wie bisher geschmückt.
  • Nunmehr 16 Laubbäume (im Vorjahr waren es elf) werden mit leuchtenden weißen Kugeln dekoriert.
  • Am Florianiplatz wird es wieder die lebensgroße Krippe und den beleuchteten großen Christbaum geben.
  • Eine tägliche Musikalische Adventsüberraschung wird es vom 1. Bis 23. Dezember geben: In der Dämmerung werden Musiker rund 30 bis 45 Minuten in der Fußgängerzone präsent sein – der Ort wird vorab nicht verraten

Vor der Kirche St. Nikolaus wird es darüber hinaus täglich eine kleine Andacht geben. „Trotz der Umstände wollen wir, dass unsere Besucher, Gäste wie auch Einheimische eine weihnachtliche Stadt vorfinden, erläutert Dr. Schlögl das Ziel der diesjährigen Weihnachtsstadt. In Zeiten von Corona ist nun einmal alles anders, das betont auch Oberbürgermeister Dr. Lung: „Aber mit den „Christkindlgärten“ wollen wir nicht nur Stimmung schaffen, sondern auch unsere Gastronomiebetriebe unterstützen“.

Quelle: Pressemitteilung Berchtesgadener Land Tourismus GmbH und https://www.bgland24.de/bgland/region-bad-reichenhall/bad-reichenhall-ort28289/wegen-corona-weihnachts-winterstadt-statt-christkindlmarkt-in-bad-reichenhall-90069805.html