Berchtesgadener Land, Chiemgau, Salzburger Land

Seen

THUMSEE - 5 KM

Der Bad Reichenhaller Badesee! Der kleine Gebirgssee liegt romantisch von Bergen umrahmt ein Stückchen über der Alpenstadt Bad Reichenhall und ist sehr gut mit dem Bus, Auto, Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Für den Sprung ins kühle Nass bleibt Ihnen die Wahl zwischen der öffentlichen Liegewiese oder dem schönen Thumseebad. Auf dem Rundwanderweg um den See gibt es außerdem noch zwei Gaststätten.

WebsiteGoogle Maps

HÖGLWÖRTHER SEE - 15 KM

Idyllisch gelegener kleiner See mit Kloster und Seebad. Zum Schwimmen oder einfach Spazieren gehen.  Der Rundweg dauert ca. 1/2 Stunde. Besonders zu empfehlen ist außerdem der Klosterwirt mit dem gemütlichem Biergarten.

WebsiteGoogle Maps

KÖNIGSSEE UND OBERSEE - 22 KM

Der wohl berühmteste See in Bayern und der König der Seen! Auf jeden Fall ein "Must-See" bei einem Besuch im Berchtesgadener Land. Vom Malerwinkel hat man einen schönen Blick über den See. Mit den Schiffen der Königssee Schiffahrt gelangen Sie an der berühmten Echo-Wand vorbei nach St. Batholomä. Wenn Sie die Zeit haben, fahren Sie unbedingt bis zur Endstation nach Salet und besuchen Sie den malerischen Obersee mit der Fischunkelalm!

WebsiteGoogle Maps

HINTERSEE - 23 KM

Definitiv ein Highlight im Berchtesgadener Land - der romantische Hintersee mit dem brühmten Zauberwald. Der Alpensee bei Ramsau besticht durch glasklares, grünes Wasser und ein einmaliges Bergpanorama. Hier kommen Fotografen auf ihre Kosten! Es gibt einen Bootsverleih und mehrere Möglichkeiten einzukehren.

WebsiteGoogle Maps

MITTER- UND WEITSEE - 35 KM

Allein die Fahrt zum Mitter- und Weitsee ist schon ein Erlebnis! Die Seen liegen zwischen Ruhpolding und Reit im Winkel und können über die Deutsche Alpenstraße B305 erreicht werden. Die Gebirgsseen liegen im Naturschutzgebiet „Östliche Chiemgauer Alpen“ und bilden zusammen mit dem Lödensee eine der schönsten Seenlandschaften im Chiemgau, das Drei Seen Gebiet. Wer einen naturbelassenen Gebirgssee ohne Massentourismus sucht ist hier genau richtig!

WebsiteGoogle Maps

WAGINGER SEE - 31 KM

Durch seine geringe Tiefe von nur rund 27 m ist der Waginger See der wärmste Badesee in Oberbayern. Im Sommer wird das Wasser bis zu 27° warm. Am See gibt es 6 Strandbäder und sogar die Möglichkeit Tretboote oder ein Stand Up Paddle auszuleihen.

WebsiteGoogle Maps

ABTSDORFER SEE - 32 KM

Der wunderschön gelegene Abtsdorfer See im Rupertiwinkel ist ein Moor-Badesee im Landschaftsschutzgebiet. Gute News für alle die warmes Wasser lieben: Der Abtsee ist einer der wärmsten Seen in Oberbayern. Schon im Mai kommt er auf bis zu 17° Celsius, im Hochsommer erreicht das Wasser eine Temperatur sogar bis 26° Celsius.

WebsiteGoogle Maps

FUSCHLSEE - 45 KM

Der Fuschlsee ist ein schöner Alpensee im Salzkammergut mit bewaldeten Wanderwegen, Bootsverleih und ruhigem, klarem Wasser zum Schwimmen. Sie finden mehrere schöne Badeplätze oder Strandbäder am See. Eine Besonderheit am Fuschelsee: die Heimat des berühmten Energy Drinks Red Bull.

WebsiteGoogle Maps

CHIEMSEE - 45 KM

Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und wird gerne auch das bayerische Meer genannt. Der See ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug von uns aus wert. Im Sommer findet man zahlreiche Strandbäder und gute Restaurants am See. Ein Highlight ist auf jeden Fall die Fahrt mit einem der Dampfer auf die berühmten Inseln im See. Auf der Herreninsel können Sie das Schloss Herrenchiemsee besichtigen. Besonders schön ist die kleine, bewohnte Fraueninsel - unbedingt die Fischsemmeln probieren!

WebsiteGoogle Maps

Lust auf Erfrischung?

Sichern Sie sich Ihren Aufenthalt am Besten sofort, unsere 7 Zimmer sind schnell ausgebucht. Hier buchen Sie den besten Preis:

Ihren Traumurlaub sichern!